Skip to content

Expertenanhörung UFP Frankfurt August 2019

Expertenanhörung UFP Frankfurt August 2019 published on Keine Kommentare zu Expertenanhörung UFP Frankfurt August 2019

Standortbestimmung

Maßgeblich von der BI Mainz erstellt und mit dem BV Freising abgestimmt, fasst die Erkenntnisse aus der Expertenanhörung UFP am 22./23. Aug. 2019 in Frankfurt zusammen. Das Umwelt- und Nachbarschaftshaus veranstaltete die Konferenz in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft deutscher Fluglärmkommissionen (ADF) und dem Hessischen Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (HLNUG). Die Standortbestimmung  dient auch gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit zu Ultrafeinstaub abzustimmen und zu koordinieren.

Die Flugverkehrsindustrie samt Lobby wollen eine Grenzwertfindung mit allen möglichen Kniffen verzögern, weil ihnen sonst Einschränkungen drohen. Immerhin ist das Thema jetzt virulent, wenn man bedenkt, dass vor eineinhalb Jahren beim 2. UFP-Symposium in Berlin (Feb. 2018)  nur ein einziger Vortrag über UFP-Flugverkehr auf dem Programm stand – und jetzt eine ganze Tagung darüber organisiert worden ist.

Dennoch dürfen wir nicht nachlassen und können dazu auch die aktuelle Klimadebatte nützen, dass Fliegen eben nicht nur die Region mit Schadstoffen belastet, sondern auch global das schädlichste Verkehrsmittel ist.

Standortbestimmung UFP August 2019

 

Schreibe einen Kommentar

Primary Sidebar