Skip to content

UFP – Warten oder Handeln? Was für eine Frage!

UFP – Warten oder Handeln? Was für eine Frage! published on Keine Kommentare zu UFP – Warten oder Handeln? Was für eine Frage!

So steht es mit der Meinungsbildung zum Thema Ultrafeinstaub in der bayerischen Staatsregierung. Das Interview mit Staatsminister Herrmann zeigt deutlich: Kleinreden, Verharmlosen, Abwarten ist weiterhin die Strategie der politisch Verantwortlichen. Also nichts Neues.

Auch beim BV Freising gibt es einen Herrmann, kein Staatsminister, aber dafür Experte für die Entstehung, Verbreitung und Gefährlichkeit von UFPs. Und der stellt klar: Der Schutz der Menschen und ihrer Gesundheit ist oberstes Gut. Schnelles Handeln zur Eindämmung der UFP ist dringend erforderlich.

Die Diskussion im Wortlaut:
Warten oder Handeln? Diskussion um einen unsichtbaren Feind – SZ.de 27. August 2018

Schreibe einen Kommentar

Primary Sidebar